Seelsorge

Wir sind immer da!

Die Pflege und Betreuung im Seniorencentrum St. Johannes basiert auf dem christlichen Menschenbild. So sehen wir den Menschen als ein einzigartiges Geschöpf Gottes, nach seinem Bild geschaffen. Dies begründet die Würde jedes Menschen, die Unantastbarkeit des Lebens und den Respekt vor dem Tod. Die Würde des Menschen steht bei allen betreuenden und pflegerischen Handlungen im Vordergrund.

Nicht Leistung, Herkunft, soziale Stellung und Unversehrtheit bestimmen den Wert des Menschen, sondern einzig sein Wesen vor Gott. In der Hinwendung zum alten Menschen orientieren wir uns an der Person und dem Vorbild Jesu Christi, seine Begegnung mit Menschen ist wegweisend für unser eigenes Tun.

Zeit und Raum für Gebete

Als katholische Altenhilfeeinrichtung fühlen wir uns dem christlichen Menschenbild verpflichtet. So bieten wir in unserer Einrichtung Zeit und Raum für Gebet, Gespräche, Gottesdienst und Spendung der Sakramente. In unserer hauseigenen Kapelle findet regelmäßig jeden Donnerstag um 10.30 Uhr ein katholischer Gottesdienst statt. Jeden 2. Freitag um 15:00 Uhr im Monat ein evangelischer Gottesdienst. Auf Wunsch begleiten Sie unsere MitarbeiterInnen gerne zum Gottesdienst in die Kapelle. Bewohnern, die nicht an den Gottesdiensten teilnehmen können, können Abendmahl und Kommunion auch im eigenen Zimmer gereicht werden. Auch die Heilige Messe kann auf den eigenen Fernseher (Kanal 22) übertragen werden.

Blick in die Kapelle des Seniorencentrums St Johannes

Zeit und Raum für Gespräche

Bei Sorgen und Problemen haben unsere Mitarbeiter stets ein offenes Ohr und bieten Hilfe an. In seelsorgerischen Fragen werden die Bewohner von den Geistlichen der Gemeinde betreut. Zudem hat Frau Lydia Hasselmeyer, eine Mitarbeiterin im sozialen Dienst, im Dezember 2013 ihre Beauftragung zur „Seelsorglichen Begleitung“ vom Erzbischof H.J. Becker in Paderborn erhalten. Ihre Aufgabe umfasst eine Vielzahl der seelsorglichen Tätigkeitsfelder in einer stationären Einrichtung. Frau Hasselmeyer steht Ihnen gern zu Gesprächen rund um dieses Thema oder einem kleinem Gebet zur Verfügung.

Ihre Seelsorglichen Begleiterinnen:
  • Lydia Hasselmeyer
    Seelsorgebeauftragte

    • 05207 91733-075
  • Tanja Schröder
    Seelsorgebeauftragte

    • 05207 91733-051